Pflegekräfte aus mexiko. Pflegenotstand in Deutschland: Rettung aus Mexiko?

Für Corona

Pflegekräfte aus mexiko

Krankenpfleger in Kliniken fehlen genauso wie Altenpfleger in Heimen. Luz del Carmen Hernandez Padaza macht sich im November auf den Weg nach Deutschland. Deutsche Unternehmen, die seit Beginn des Wirtschaftsbooms über den Fachkräftemangel klagen, finden gut ausgebildetes Personal. Die Gewerkschaften kritisieren, dass das Anwerben von ausländischem Pflegepersonal allein keine Lösung sei. Es soll ein Pilotprojekt sein, der Beginn einer neuen Kooperation.

Nächster

Fachkräftemangel

Pflegekräfte aus mexiko

Die examinierte Krankenpflegerin hofft auf eine Zukunft in Übersee, in fernen Städten, die die Mexikanerin nur mit Mühe aussprechen kann: Düsseldorf, Köln, Berlin. Die Pflegekräfte kommen aus Mexiko, Peru und Venezuela und haben ihren Dienst Anfang April angetreten. Das sind die spannendsten Anträge. Jetzt sind die ersten Pfleger aus da, berichtet MeckGeorg: Deutschland sucht händeringend und dies rund um die Welt. Um eine effektivere Personalvermittlung soll sich künftig eine neue Dachorganisation kümmern.

Nächster

Bonn: Corona

Pflegekräfte aus mexiko

Darüber hinaus verfügt Mexiko über ein hervorragendes Aus- und Weiterbildungssystem in der Fachkrankenpflege. Von der Öffentlichkeit fast unbemerkt kommen Südamerikanische. Ein Grund, warum man sich für dieses Studienfach in Deutschland interessieren sollte: Es gibt viele Krankenpfleger. Aber auch Mexico ist nicht die Lösung des Pflegenotstandes. Nicht nur, dass es Ihnen besser geht, sondern auch ihren Familien in Kolumbien. Befördert wird die Suche nach Pflegepersonal durch ein Austausch- und Studienprogramm für mexikanische Ausbilderinnen und Ausbilder.

Nächster

Pflegekräfte Archive

Pflegekräfte aus mexiko

Im Juli warb Spahn im Kosovo um Pflegekräfte, seine Staatssekretärin reiste im August auf die Philippinen. Jeder dieser 193 Staaten hat seine eigene Geburtenkontrolle und muss je nach Situation mit Geburtenanreizen reagieren. Vielleicht meint man weil sie christen sind. MeckGeorg Vermutlich hätte man keinen Notstand, wenn man die Menschen ordentlich bezahlen würde. Die Vermittlung der Pflegekräfte findet an spezialisierte Pflegeeinrichtungen und an die Fachabteilungen von Kliniken, Krankenhäusern und Spitälern statt. Dabei ist es der deutsche Politiker, der sich hier beweisen muss. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 20.

Nächster

Spahn und Arbeitsagentur suchen Pflegekräfte in Mexiko

Pflegekräfte aus mexiko

Beste Voraussetzungen, um das so dringend benötige Pflegepersonal aus Kolumbien zu holen, einem Land, das auf ein anerkanntes Studium zurückgreifen. Das sei einerseits ein Thema der Sprache. Wir lassen ja schließlich alles hinter uns. Bis Mai sollen sie fit sein in Sprache, Kultur und Verhaltensweisen. Sie werden trotz hervorragender Qualifikation zunächst als Pflegehelferinnen arbeiten und weiter die Schulbank drücken müssen, um ihr Deutsch zu verbessern. Krankenpfleger aus Mexiko kamen wegen Flugausfällen zunächst nicht nach Bonn Weil in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche Flüge gestrichen worden waren, konnten die Pfleger zunächst nicht planmäßig nach Deutschland einreisen. In der Gesundheitsbranche gibt es die Bereitschaft, ausländisches Personal zu rekrutieren.

Nächster

Fachkräftemangel

Pflegekräfte aus mexiko

Wegen des Fachkräftemangels bei Pflegekräften wirbt die Bundesregierung um Pflegepersonal aus dem Ausland. Dort gibt es gut ausgebildetes Personal, das Lust auf eine Tätigkeit in Deutschland hat. Allein in der Pflege fehlen in Deutschland derzeit 40. Seit den 80er Jahren existieren postgraduale Studiengänge in der Nephrologie, die an den Universitäten wie an der angeboten werden. Befördert wird die Suche nach Pflegepersonal durch ein Austausch- und Studienprogramm für mexikanische Ausbilderinnen und Ausbilder. September im Beisein von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Mexiko unterschrieben. Gegen Personalnot in der Pflege sollen Fachkräfte aus dem Ausland helfen.

Nächster

Pflegekräfte Archive

Pflegekräfte aus mexiko

Auch wenn du 14 bis 18 Stunden arbeitest, hast du nicht mal 500 Euro im Monat. Kolumbianische Pflegekräfte haben vier bis fünf Jahre Pflegewissenschaften studiert. Alle drei Pflegekräfte haben fünf Jahre lang Pflegewissenschaften studiert und verfügen über jahrelange Berufserfahrung. So schnell würde sich die Situation in Deutschland nicht entspannen. In den Augen von südamerikanischen Pflegern ist Deutschland attraktiv. Die kolumbianischen Krankenpfleger interessierten sich für die Arbeit in der Bundesrepublik. Wegen des enormen Bedarfs an Pflegepersonal in Deutschland hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Mexiko um Fachkräfte geworben.

Nächster

Fachkräftemangel

Pflegekräfte aus mexiko

In den letzten Jahrzehnten haben viele Menschen aus ganz Südamerika ihren Lebensmittelpunkt in die kolumbianischen Hauptstadt verlegt. Allerdings ist eine Anwerbung in Mexiko politisch heikel. Für die 15 jungen mexikanischen Frauen und Männer hat das Abenteuer bereits 2018 mit der Akquise in Mexiko angefangen. Die Kolumbianischen Pflegekräfte Jhonathan, Lorena, Shirley und Hector arbeiten seitdem an der Seite von deutschen Intensivpflegern. Wer dies in Deutschland tut, hat eine dreijährige Berufsausbildung absolviert.

Nächster